7. November 2014

Streifzug durch botanisches Neuland

«Jenseits der Blattränder. Eine Annäherung an Pflanzen», so der Titel des neuen Buches, dessen Herausgeberin und Mitautorin, die bekannte Biologin und Leiterin des Blauen-Instituts, Florianne Koechlin bei First-Friday zu Gast ist.

Was und wer ist die Pflanze? Mit dieser Frage beschäftigt sich Florianne Koechlin schon seit vielen Jahren. Sie hat damit wissenschaftliches Neuland betreten und überraschende Antworten gefunden. Pflanzen kommunizieren miteinander und mit ihrer Umgebung. Sie bilden Beziehungsnetze und können sich erinnern. Sie stehen auch mit den Menschen in Verbindung. Zusammen mit Florianne Koechlin werden wir an diesem Abend die Natur neu denken und dem Zellgeflüster und dem "PflanzenPalaver" lauschen.

Inputreferat
Inputreferat Florianne Koechlin, Biologin, Leiterin des Blauen-Instituts, Künstlerin Bücher der Autorin können an diesem Abend erworben werden.

Ort und Zeit
doku-zug.ch
St. Oswaldsgasse 16, 6300 Zug

Freitag 7. November 2014
Beginn 18 Uhr, anschliessend Apéro
Freier Eintritt

Info
Rupan Sivaganesan
079 911 22 22
Anmeldung erwünscht

Flyer
Bilder